Wissensdatenbank:

WEBERcloud China Proxy-Cache-Server: Löschen des Caches

Gepostet von Marc Füßlein, zuletzt bearbeitet von Marc Füßlein an 07 Mai 2019 11:04

Durch das Zwischenspeichern von Dateien Ihrer Website auf dem Proxy-Cache-Server wird die Performance Ihrer Website in China deutlich verbessert. Standardmäßig werden auf dem Proxy-Cache-Server alle Dateien für 24 Stunden gespeichert. Anhand von Dateiendungen werden Bilder, Videos und PDF-Dateien sogar für 30 Tage zwischengespeichert.

Die genaue Cache-Logik für Ihre Website wird im Rahmen der Einrichtung des Proxy-Cache-Servers festgelegt. Hierbei können die Cache-Dauern angepasst, zusätzliche Cache-Dauern für bestimmte Dateitypen geschaffen oder bestimmte Bereiche und Seiten komplett vom Caching ausgeschlossen werden. Für jede Datei haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, über die Headerinformation "X-Accel-Expires" die gewünschte Cache-Dauer in Sekunden anzugeben. Dieser Wert überschreibt die allgemein definierten Cache-Dauern und ermöglicht Ihnen bei Bedarf, die Cache-Dauern für bestimmte Dateien gezielt festzulegen.

Aufgrund der Zwischenspeicherung von Dateien werden Änderungen an Ihrer Website erst mit einer gewissen Verzögerung in China sichtbar. Falls Sie den Stand der Website in China direkt aktualisieren möchten, stehen Ihnen zwei Möglichkeiten zum Löschen des Caches zur Verfügung:

  • Über http://www.ihre-domain.cn/?proxycachecontrol=clearcompletecache können Sie den gesamten Cache der Website löschen.
  • Durch das Anhängen des Parameters ?proxycachecontrol=renewcurrentpage an eine URL können Sie die entsprechende Datei im Cache löschen. So würde der Aufruf der http://www.ihre-domain.cn/news/?proxycachecontrol=renewcurrentpage etwa dazu führen, dass das HTML-Dokument der News-Unterseite aus dem Cache gelöscht wird. Mit dieser Möglichkeit können Sie gezielt einzelne Dateien, wie HTML-Dokumente, Stylesheets etc. aus dem Cache löschen, ohne direkt den gesamten Cache der Website zu leeren.

In beiden Fällen müssen Sie sich mit entsprechenden Zugangsdaten authentifizieren, welche Sie von uns während der Einrichtung des Proxy-Cache-Servers erhalten. Falls Sie die Zugangsdaten nicht mehr zur Hand haben sollten, können Sie gerne mit uns in Kontakt treten.

(2 Stimme(n))
Hilfreich
Nicht hilfreich

Kommentare (0)
Neuen Kommentar posten
 
 
Vollständiger Name:
E-Mail:
Kommentare:
CAPTCHA Überprüfung 
 
Bitte geben Sie den Text, den Sie im Bild sehen, in das Textfeld unten ein (wir nutzen dies, um automatisierte Beiträge zu verhindern).

© Copyright Weber eBusiness Services GmbH · Anschrift & Impressum