PSB Filing (PSB Registrierung) für chinesische Website durchführen

Gepostet von Marc Füßlein, zuletzt bearbeitet von Christian Blessing an 18 Juli 2019 17:28

Für ein in China öffentlich im Internet erreichbares Webangebot ist mit dem Erhalt eines ICP Filings oder einer kommerziellen ICP Lizenz die ICP Beantragung noch nicht abgeschlossen. Seit 2016 müssen Sie sich innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt Ihrer ICP Lizenz noch beim Büro für öffentliche Sicherheit (Public Security Bureau, kurz: PSB) in China melden. Das PSB prüft in diesem Schritt, dass Sie in keine kriminellen Aktivitäten verwickelt sind, nimmt Ihre Daten in eine zentrale Datenbank auf und erteilt Ihnen dann eine offizielle Erlaubnis zur Nutzung Ihrer ICP Lizenz.

Anforderungen & Durchführung des PSB Filings

Das sogenannte PSB Filing (PSB Registrierung, auch PSB Bei'An oder psb备案) kann vollständig online über die Website des PSBs durchgeführt werden. Da es sich um eine offizielle Regierungswebsite des chinesischen Staates handelt, steht diese allerdings ausschließlich auf Chinesisch zur Verfügung und Sie müssen Ihre Daten daher auch auf Chinesisch einreichen. Um den Prozess einzuleiten, müssen Sie sich zunächst auf der Website des PSBs unter http://www.beian.gov.cn registrieren. Anschließend können Sie direkt mit dem PSB Filing beginnen, für welches Sie Informationen zu Ihrem Unternehmen, Ihrer Website, der dafür verantwortlichen Person, Ihrem Hosting sowie dem Registrar Ihrer Domain angeben müssen. Im Rahmen Ihrer ICP Beantragung haben Sie bereits einen großen Teil der notwendigen Daten und Dokumente zusammengetragen; es gibt jedoch ein paar zusätzliche Informationen, die Sie für das PSB Filing benötigen:

Bild von der für die Wesite verantwortlichen Person mit dem Personalausweis in der Hand
  • Neben dem bereits vorhandenen Scan des chinesischen Personalausweises der für die Website verantwortlichen Person, ist zudem ein Bild der Person erforderlich, auf dem der Personalausweis in der Hand gehalten wird. Auf diesem Bild muss sowohl der Kopf der Person als auch die Vorderseite des Personalausweises gut sichtbar sein.
  • Bei den Informationen der für die Website verantwortlichen Person muss die Gültigkeitsdauer des Personalausweises angegeben werden. Diese ist auf der Rückseite des Personalausweises vermerkt.
  • Es muss angegeben werden, seit wann die Website im Internet erreichbar ist.

Da sich das PSB nach der Einreichung sowohl die übermittelten Daten als auch die Inhalte auf Ihrer Website anschaut, muss Ihre Website zu diesem Zeitpunkt bereits öffentlich in China erreichbar sowie Ihre ICP Nummer im Footer der Website platziert sein. Sobald Sie alle Seiten des Online-Formulars ausgefüllt haben und sichergestellt haben, dass Ihre Website öffentlich erreichbar ist, können Sie das PSB Filing zur Überprüfung durch das Büro für öffentliche Sicherheit einreichen.

In der Regel erhalten Sie hierauf binnen drei bis fünf Werktagen eine Rückantwort per SMS an die beim Erstellen des Accounts angegebenen chinesischen Mobilnummer, welche Sie entweder über die erfolgreiche Ausstellung der Erlaubnis durch das PSB hinweist oder auf Probleme, die vor einem erneuten Einreichen behoben werden müssen, informiert. Sollte die Überprüfung Ihrer Daten nicht erfolgreich gewesen sein, bietet das PSB an, dass weitere Informationen und notwendige Änderungen der Daten oder der Website in einem Vor-Ort-Termin beim PSB in China besprochen werden. Die SMS des Büros für öffentliche Sicherheit werden ebenfalls auf Chinesisch verschickt.

Einbindung auf Ihrer chinesischen Website

Nachdem das PSB Filing erfolgreich durchgeführt wurde, müssen Sie sich erneut mit Ihrem Account auf der offiziellen Website des PSBs unter http://www.beian.gov.cn einloggen. Dort können Sie das entsprechende Filing aufrufen und können sich die zugehörige PSB-Registrierungsnummer ausgeben lassen. Die Registrierungsnummer hat das Format "沪公网安备 12345678901234号". Das erste Zeichen gibt die Provinz an, in der das Filing ausgestellt wurde (in diesem Beispiel 沪 für Shanghai). Die darauf folgenden Zeichen "公网安备" geben an, dass es sich um das PSB Filing handelt. Danach folgt eine Ziffernfolge, welche das PSB Filing eindeutig identifiziert. Am Ende steht dann noch das Zeichen "号", welches schlichtweg "Nummer" bedeutet.

Die PSB-Registrierungsnummer müssen Sie dann – analog zur ICP Nummer – zusammen mit dem Logo des PSBs auf allen Seiten Ihrer chinesischen Website im Footer platzieren und sowohl die Nummer als auch das Logo auf "http://www.beian.gov.cn/portal/registerSystemInfo?recordcode=[Ziffern der Registrierungsnummer]" verlinken. Sowohl das Logo des PSBs als auch eine HTML-Datei mit einem Beispielcode zur Einbindung im Footer Ihrer Website können direkt über Ihren Account auf der Website des PSBs heruntergeladen werden.

Einbindung der PSB-Nummer inkl. Icon und ICP-Nummer

Falls Sie sich für die Hosting- und Serverlösungen von WEBER.cloud China entscheiden, unterstützen wir Sie bei der Beantragung Ihres PSB Filings und übernehmen diese gerne für Sie.


Sie haben noch weitergehende Fragen?

Besuchen Sie unseren Bereich der häufig gestellten Fragen oder hinterlassen Sie uns eine Nachricht über die Kommentarfunktion am Ende dieser Seite wir unterstützen Sie gerne und beantworten Ihre Fragen.

Hosting und Server von WEBER.cloud China



Anhänge 
 
(8 Stimme(n))
Hilfreich
Nicht hilfreich

Kommentare (0)
Neuen Kommentar posten
 
 
Vollständiger Name:
E-Mail:
Kommentare:
CAPTCHA Überprüfung 
 
Bitte geben Sie den Text, den Sie im Bild sehen, in das Textfeld unten ein (wir nutzen dies, um automatisierte Beiträge zu verhindern).

© Copyright Weber eBusiness Services GmbH · Anschrift & Impressum