Wissensdatenbank:

Alternativen zu Youtube, Google Analytics, Google AdWords & für sonstige Dienste

Gepostet von Marc Füßlein, zuletzt bearbeitet von Juergen Weber an 04 September 2018 19:28
Nicht nur die speziellen Voraussetzung für das Hosting einer Website im Inland Chinas stellen eine Herausforderung für westliche Firmen dar, die Ihre Website nach China bringen wollen. Liegt endlich die entsprechende ICP-Lizenz und damit die Genehmigung für das Hosting der eigenen Website in China vor, werden Sie womöglich schnell feststellen, dass nicht alles auf Ihrer Website so läuft, wie dies auf den deutschen oder englischen Seiten der Fall ist. Oftmals liegt dies daran, dass auf Ihrer Website externe Google-Dienste genutzt werden.

Google wird in China blockiert

Google Analytics für die Auswertung von Nutzerstatistiken, Google AdWords zum Schalten von Werbung, Youtube zum Einbinden von Videos gängige Dienste und Plattformen von Google, die auf westlichen Websites gerne genutzt werden. Da Google jedoch in China blockiert, oder zumindest stark eingeschränkt erreichbar ist, sollten Sie für Ihre chinesische Website auf alternative Dienste ausweichen. Das Pendant zu Google heißt in China "Baidu" und stellt für einen Großteil der Google-Dienste bereits ähnliche Systeme zur Verfügung. Wo Baidu keine Alternative bietet, gibt es bereits etablierte Anbieter in China, etwa Youku als Alternative zu Youtube. Für Nutzer, die sich bereits gut in den Google-Systemen auskennen, sind die chinesischen Systeme meist recht intuitiv bedienbar. Die größte Herausforderung: Alle Systeme stehen ausschließlich auf Chinesisch zur Verfügung.

Nachfolgend haben wir für Sie eine Liste mit Google-Diensten und einer gängigen Alternative in China zusammengestellt:

Google-Dienste Chinesische Alternativen
Google Analytics Baidu Tongji (https://tongji.baidu.com)
Google AdWords Baidu Tuiguang (http://tuiguang.baidu.com)
Youtube Youku (https://www.youku.com), hierzu gehört auch Tudou
Tencent Video (https://v.qq.com
iQIYI (https://www.iqiyi.com)
Google PageSpeed Insights Baidu Cloud Observation (http://ce.baidu.com/index/performance)
Google Suche Baidu (http://www.baidu.com/)

WeChat = WhatsApp + Zahlungsmittel + vieles mehr

Neben den obigen Google-Alternativen ist vor allem WeChat (https://www.wechat.com) in China allgegenwärtig. Die WeChat-App ist nicht nur das chinesische Pendant zum westlichen Instant-Messager WhatsApp, sondern geht weit darüber hinaus. Über eine Milliarde Menschen, vor allem in China, nutzen WeChat.

Die Bezahlung mit der in WeChat eingebauten Brieftasche (dem sog. Wallet) ist in praktisch allen chinesischen Geschäften und in den meisten Online-Shops möglich. Viele stationäre Händler akzeptieren inzwischen kein Bargeld und keine westlichen Kreditkarten mehr oder haben nur noch sehr wenig Bargeld als Wechselgeld vor Ort.

Neben der Zahlungsfunktion bietet WeChat auch den Kauf von Kinotickets, Zugtickets, Flugtickets u.v.m. an. Über kleine Erweiterungs-Apps steht darüber hinaus eine fast unendliche Zahl an sonstigen eCommerce- und Banking-Funktionalitäten zur Verfügung.

Als Firma, die auf dem chinesischen Markt aktiv sein will, sollten Sie sich auf jeden Fall einen WeChat-Account anlegen und zudem den WeChat QR-Code auf Ihrer Website als einfache und direkte Kontaktmöglichkeit integrieren. Denn viele chinesische Kunden bevorzugen WeChat einer klassischen E-Mail.

Hosting und Server von WEBERcloud China

(6 Stimme(n))
Hilfreich
Nicht hilfreich

Kommentare (0)
Neuen Kommentar posten
 
 
Vollständiger Name:
E-Mail:
Kommentare:
CAPTCHA Überprüfung 
 
Bitte geben Sie den Text, den Sie im Bild sehen, in das Textfeld unten ein (wir nutzen dies, um automatisierte Beiträge zu verhindern).

© Copyright 2018 Weber eBusiness Services GmbH · Anschrift & Impressum