Wissensdatenbank: Hosting in China

Was ist eine ICP-Lizenz (ICP license)? Arten & Anforderungen

Gepostet von Marc Füßlein, zuletzt bearbeitet von Marc Füßlein an 30 August 2018 16:39

Eine Internet Content Provider License (kurz: ICP-Lizenz) ist eine chinesische Lizenz, welche beim dortigen Ministerium für Industrie und Informationstechnologie (MIIT) beantragt werden muss, damit ein Hosting einer Website auf einem Server in China betrieben werden darf. Websites, welche keine gültige ICP-Lizenz haben oder die zugehörige ICP-Nummer nicht sichtbar auf der Website ausgeben, werden nach kurzer Zeit vollständig blockiert.

Eine gültige ICP-Lizenz ist oft auch für die Nutzung von Services von Anbietern in China notwendig, etwa für das Suchmaschinenwerbungs-Pendant zu Google AdWords namens Baidu Tuiguang.

Die ICP-Zertifizierung unterteilt sich in zwei Stufen: das ICP Filing (auch ICP-Eintrag, ICP Bei'An, ICP备案 oder nicht-kommerzielle ICP-Lizenz genannt) und die kommerzielle ICP-Lizenz (auch Commercial ICP License, ICP Zheng, ICP经营许可证 oder E-Commerce ICP genannt). Leider wird der Begriff "ICP-Lizenz" gerne als Synonym für beide dieser ICP-Varianten genutzt, obwohl es sich vielmehr um einen Oberbegriff handelt.

ICP Filing (ICP-Eintrag, ICP Bei'An, ICP备案)

Das ICP Filing ist die erste Stufe der ICP-Zertifizierung und muss für alle Websites  unabhängig davon, ob es sich um reine Informationsseiten oder um eine kommerzielle Website handelt beantragt werden. Sobald Sie im Besitz eines gültigen ICP Filings sind, dürfen Sie eine rein informelle Website auf Servern im chinesischen Inland hosten. Die Integration von kommerziellen Funktionalitäten (z.B. Online-Bezahlmethoden) ist Ihnen jedoch nicht gestattet; hierfür benötigen Sie eine kommerzielle ICP-Lizenz.

Anforderungen & notwendige Informationen
Damit Sie ein ICP Filing beantragen können, benötigen Sie zunächst einen Firmensitz in China. Dies kann eine eigene Firmenniederlassung oder ein vertrauenswürdiger Vertriebspartner, auf den dann die chinesische Website registriert wird, sein. Anschließend benötigen Sie folgende Informationen:

  • Genaue Firmierung, Anschrift und Telefonnummer Ihrer chinesischen Firma
  • Chinesische Geschäftslizenz Ihrer chinesischen Firma
  • Name, Handynummer, E-Mail-Adresse & gültiger Identitätsnachweis des gesetzlichen Vertreters der chinesischen Firma (muss nicht zwingend ein chinesischer Staatsbürger sein)
  • Name, Telefonnummer, Mobilnummer, E-Mail-Adresse & gültiger Identitätsnachweis der für die Website verantwortlichen Person (muss ein chinesischer Staatsbürger sein)
  • Foto der für die Website verantwortlichen Person vor einem speziellen Hintergrund mit einem bestimmten Schriftzug des Hosting-Providers (dieser wird Ihnen i.d.R. vom Hosting-Provider zur Verfügung gestellt)
  • IP-Adresse, Internetanbieter, Standort des Servers (erhalten Sie üblicherweise von Ihrem Hosting-Provider)
  • Auflistung der Domains, unter denen die Website aufrufbar sein wird; alle Domains müssen über einen chinesischen Domainregistrar registriert sein
  • Informationen über den Inhalt der Website und den Sprachen, in denen der Inhalt jeweils angeboten wird
Die Beantragung eines ICP Filings kann meist vollständig online vorgenommen werden. Dazu gibt es je nach Hosting-Provider eine eigene Oberfläche, über die Sie Ihre Informationen einreichen können. Abhängig vom Hosting-Provider und der Provinz, in der sich Ihre chinesische Firma befindet, kann es noch weitere Regularien oder Formulare geben, die Sie berücksichtigen müssen. Sämtliche Informationen müssen auf Chinesisch eingereicht werden. Falls Sie sich für die Hosting- und Serverlösungen von WEBERcloud China entscheiden, unterstützen wir Sie bei der Beantragung Ihres ICP Filings.

Nach Genehmigung Ihres ICP Filings erhalten Sie eine Information mit der zugehörigen ICP-Nummer, welche vom Format her wie 沪ICP备12345678号 aufgebaut ist. Das erste Zeichen gibt die Provinz, bei der das ICP Filing beantrag wurde, an (in diesem Fall 沪 für Shanghai). Das Zeichen 备 gibt an, dass es sich um ein ICP Filing handelt. Darauf folgt eine eindeutige 8-stellige Zahl und zum Abschluss steht das Zeichen 号, was einfach "Nummer" bedeutet. Die ICP-Nummer muss im Footer Ihrer Website sichtbar ausgegeben werden und auf die Website des MIIT unter www.miitbeian.gov.cn verlinken.

Kommerzielle ICP-Lizenz (Commercial ICP license, ICP Zheng, ICP经营许可证)

Die kommerzielle ICP-Lizenz erweitert das ICP Filing um die Erlaubnis, kommerzielle Websites wie Online-Shops oder sonstige Websites mit kommerziellen Funktionen auf einem Server im chinesischen Inland zu betreiben.

Anforderungen & notwendige Informationen
Neben den Anforderungen für das ICP Filing benötigen Sie außerdem:

  • Name der Firmeninvestoren
  • Nachweis über ein Firmenkapital von 1.000.000 bis 100.000.000 RMB (etwa 130.000 bis 13.000.000 EUR). Der genaue Wert hängt vom Firmensitz, der Firmengröße und der Unternehmensform ab.

Im Vergleich zum ICP Filing kann bei der kommerziellen ICP-Lizenz nur ein Teil des Vorgangs online vorgenommen werden. In der Regel ist für die Ausstellung der Lizenz ein persönliches Erscheinen des gesetzlichen Vertreters oder einem bevollmächtigten chinesischen Mitarbeiter im jeweiligen Provinzbüro des MIIT notwendig. Falls Sie sich für die Hosting- und Serverlösungen von WEBERcloud China entscheiden, unterstützen wir Sie bei der Beantragung Ihrer kommerziellen ICP-Lizenz.

Die zugehörige ICP-Nummer befindet sich analog zum ICP-Eintrag im Format 沪ICP证12345678号 und unterscheidet sich ausschließlich an der 5. Stelle durch das Zeichen 证, welches angibt, dass es sich um eine kommerzielle ICP-Lizenz handelt.


Nach Erhalt der ICP-Lizenz: Eintrag beim Büro für öffentliche Sicherheit (PSB Filing)

Mit dem Erhalt eines ICP Filings oder einer kommerziellen ICP-Lizenz ist die ICP-Beantragung noch nicht abgeschlossen. Seit 2016 müssen Sie sich innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt Ihrer ICP-Lizenz noch beim Büro für öffentliche Sicherheit (Public Security Bureau, kurz: PSB) melden, ...
» Mehr zum PSB Filing


Sie haben noch weitergehende Fragen?

Besuchen Sie unseren Bereich der häufig gestellten Fragen oder hinterlassen Sie uns eine Nachricht über die Kommentarfunktion am Ende dieser Seite  wir unterstützen Sie gerne und beantworten Ihre Fragen.

Hosting und Server von WEBERcloud China



Anhänge 
 
 Von www.webercloud-china.de übersetzte Präsentation des MIIT zur ICP-Beantragung.pdf (940.25 KB)
(11 Stimme(n))
Hilfreich
Nicht hilfreich

Kommentare (3)
Frank Borchert
20 September 2017 19:26
Vielen Dank für die Übersetzung der Präsentation des MIIT zum Beantragungsprozess der ICP-Lizenz.
Peter Hausmann
16 November 2017 20:24
Danke für die ausführliche Anleitung. Viele Erläuterungen sind offensichtlich falsch und unterscheiden nicht wie Sie zwischen ICP License und ICP Filing. Durch Ihre Anleitung habe ich den Unterschied aber nun verstanden.
Frank Leuderalbert
11 December 2017 09:49
Danke für die ausgezeichnete Beschreibung und die übersetzte Präsentation des MITT Beantragungsprozess der ICP-Lizenz
Neuen Kommentar posten
 
 
Vollständiger Name:
E-Mail:
Kommentare:
CAPTCHA Überprüfung 
 
Bitte geben Sie den Text, den Sie im Bild sehen, in das Textfeld unten ein (wir nutzen dies, um automatisierte Beiträge zu verhindern).

© Copyright 2018 Weber eBusiness Services GmbH · Anschrift & Impressum