Wissensdatenbank: Hosting in China

Voraussetzungen für ein Hosting, vServer oder Server in China

Gepostet von Marc Füßlein, zuletzt bearbeitet von Marc Füßlein an 07 July 2017 09:37

Jede in China gehostete Website benötigt nach chinesischem Recht eine gültige ICP-Lizenz. Die zugehörige ICP-Nummer muss auf der entsprechenden Website sichtbar ausgegeben werden. Diese gesetzliche Regelung wurde vom chinesischen Staat eingeführt, damit niemand im Internet anonym über eine eigene Website Inhalte publizieren kann, die gegen chinesische Gesetze oder Zensurbestimmungen verstoßen.

Websites, welche ohne gültige ICP-Lizenz in China betrieben werden, werden nach einer kurzen Frist vollständig blockiert.

Falls Sie keine ICP-Lizenz beantragen können, steht als Alternative ein Hosting Ihrer Website in Hong Kong zur Verfügung. Ihre Website wird dann zwar nicht auf einem Server auf chinesischen Festland betrieben, weshalb die Datenpakete weiterhin die „Great Firewall of China“ passieren müssen; durch die physikalische Nähe zum Nutzer in China gewinnen Sie dennoch eine gewisse Performancesteigerung.

Hosting und Server von WEBERcloud China

(4 Stimme(n))
Hilfreich
Nicht hilfreich

Kommentare (0)
Neuen Kommentar posten
 
 
Vollständiger Name:
E-Mail:
Kommentare:
CAPTCHA Überprüfung 
 
Bitte geben Sie den Text, den Sie im Bild sehen, in das Textfeld unten ein (wir nutzen dies, um automatisierte Beiträge zu verhindern).

© Copyright 2018 Weber eBusiness Services GmbH · Anschrift & Impressum